ChorVerband NRW e.V. ChorVerband NRW e.V. ChorVerband NRW e.V. ChorVerband NRW e.V. ChorVerband NRW e.V.
DIRIGENT / IN     PASSWORT 
 Hilfe?
Zurück      Drucken
Holger Mau


Dirigat: Chor

Altersstufen: Alle

Schwerpunkt: Gemischter Chor

Bevorzugte Literatur: Modern

Dirigent/in seit: 2014

Umkreis in km: 50

Kapazität frei: Ja

An die Leser meines Profils:
ZERTIFIZIERTER JAZZ- UND POPCHORLEITER AUS
DEM RUHRGEBIET AUF DER SUCHE NACH
MOTIVIERTEM JAZZ-/POPCHOR

*** Achtung: als Probentermin ist bei mir derzeit nur noch donnerstags möglich ***

Nach vielen Jahren, in denen ich im Chorbereich schwerpunktmäßig mit Kindern und Jugendlichen an meiner Schule gearbeitet habe, ist bei mir in jüngster Zeit der Wunsch entstanden, auch außerhalb der Schule mit Jazz- und Popchören zu arbeiten, die Lust haben, Arrangements von z. B. der Real Group, den Pentatonix, Vocal Line/Jens Johansen, Deke Sharon, Anders Edenroth u. v. a. auf die Bühne zu bringen, darüber hinaus aber auch nachhaltig an der Stimme, an der musikalischen Kreativität, an Bühnenpräsenz/Performance, an Bewegungen zur Musik und dergleichen mehr zu arbeiten und damit auch regelmäßig live aufzutreten.
Ich bin generell sehr offen für aktuelle Impulse aus der modernen Chorszene wie Live Arrangement, Improvisation, Loop Songs, Circle Singing, Voice Painting, Head Arranging usw. und möchte dies gerne regelmäßig in die Chorarbeit einbeziehen. Ich bin (je nach den aktuellen zeitlichen Ressourcen) in der Lage, auf den Chor zugeschnittene Arrangements zu schreiben, außerdem relativ fit im Bereich Produktionstechnik (Herstellung von TeachMe's, Playbacks mithilfe einer DAW u. ä. sind z. B. kein Problem) und möchte auch dies für meine Chorarbeit nutzen. Weitere regelmäßige „Begleiter“ meiner Probenarbeit (neben Stimmgabel, Gesangsstimme und Klavier) sind eine LoopStation, mein Tablet sowie ein Stereo-Aufnahmegerät.
Bei der Probengestaltung sind mir motivationale Aspekte wie Spaß/Wohlfühl-Atmosphäre, soziales Miteinander, breite Aktivierung, musikalischer „Flow“, emotionaler Ausdruck, methodische Vielfalt, Improvisation/Kreativität, Singen mit und ohne Noten, ein mündiger bzw. „intelligenter Chor“ (Jim Daus Hjernoe) etc. ebenso wichtig wie eine differenzierte inhaltliche Arbeit an Atmung/Stimme, CVT-Basics, Chorsound, Rhythmusgefühl, Groove, Stilistik, Intonation, Gehör, usw. – beides möchte ich im Rahmen von Vorbereitung bzw. Durchführung der Proben so gut es geht in „Einklang“ bringen.

Ausbildung/Fortbildung:
Zu meiner Biographie und musikalischen Ausbildung:
* 42 Jahre alt, wohnhaft in Essen
* 2002-2007 Studium der Schulmusik (Gymnasium Sek I/II) sowie des Fachs Chemie an der TU Dortmund mit den Instrumentalfächern Klavier (Hauptfach) und Gitarre (Nebenfach); dort u. a. Abschlussprüfung in Jazz-Improvisation
* 2003-2007 Honorar-Tätigkeit als Lehrkraft (Keyboard, Gitarre) an der Städt. Musikschule Herne
* Fortbildungen im Jazz-/Popchor-Bereich mit unterschiedlichsten Themenschwerpunkten (u. a. chor.com, Chorpädagogischer Sommerkurs des Helbling Verlags, HfMT Köln)
* Tätigkeit als Sänger im Klassik-affinen Chorbereich (Mitglied in Landesjugendchor NRW, Unichor Dortmund, Vokalensembles, Projektchören etc.)
* seit August 2018 CVT-Gesangsunterricht bei Dita Kosmakova („Authorised CVT Teacher“)
* seit August 2019 Abschluss „Jazz- und Popchorleitung“ (Stufe B) an der Bundesakademie für Kulturelle Bildung (Wolfenbüttel)

Aktiv bei:
Musiklehrer am Sophie-Scholl-Gymnasium Oberhausen
Ema4You "Essener Musical Academy" (Chorleitung & Musikalische Leitung)
Bigband der VHS, Essen (Pianist)
Fis Bigband, Sprockhövel (Musikalische Leitung)
Schulische AG-Ensembles: Bläserklasse, Chor, Combo, Theatermusik (Leitung)

Referenzen:
Als Sänger (Bass) bei: Unichor TU Dortmund, Landesjugendchor NRW (2008-2014), Vokalensemble "Never8" (Dortmund), Vokalensemble "Laetita Cantandi" (Essen)
Als Pianist/Keyboarder oder E-Bassist bei: Straight Ahead Bigband (Herne), Los Ninos Bigband (Unna), Rock Bands (u. a. "Jetlag Disko"), u. v. m.

Mitglied von:
Fachverbänden







[nach oben]