ChorVerband NRW e.V. ChorVerband NRW e.V. ChorVerband NRW e.V. ChorVerband NRW e.V. ChorVerband NRW e.V.
DIRIGENT / IN     PASSWORT 
 Hilfe?
Zurück      Drucken
Mirjam Bonin


Dirigat: Chor

Altersstufen: Alle

Schwerpunkt: Gemischter Chor

Bevorzugte Literatur: Klassisch

Dirigent/in seit: 2000

Umkreis in km: 150

Kapazität frei: Ja

An die Leser meines Profils:
Als ich 18 Jahre alt war, hörte ich einen Kammerchor mit einem ganz schlichten Satz von "Die Blümelein, sie schlafen" und war verzaubert. So etwas Himmlisches hatte ich bis dahin noch nicht gehört.
In meiner Ausbildung zur Chorleiterin bin ich immer auf die Suche gegangen nach diesem Klang und wie ich ihn als Leitende gemeinsam mit den Sängern erreichen kann. Auf dem Weg habe ich viele verschiedene Chöre geleitet und auch gegründet.
Ich bin in der klassischen Chorliteratur besonders zu Hause, von Renaissance bis Moderne, a capella oder mit Instrumentalbegleitung (auch Orchester). Eine sehr gute Stimmbildung ist für mich zentral in der Chorarbeit.

Ausbildung/Fortbildung:
Ich habe Lehramt Musik und Religion in Berlin an der UdK/FU studiert mit einem Schwerpunkt auf Chorleitung u.A. bei Heribert Breuer.
Nach meinem Referendariat habe ich eine C-Chorleiterausbildung/Kirchenmusik in Hannover absolviert (Chorleitung bei Lothar Mohn) und bin in die Ausbildung zur staatlichen Chor- und Ensembleleiterin an die Berufsfachschule für Musik in Dinkelsbühl gegangen mit einem wunderbaren Unterricht bei Uwe Münch. Hier habe ich endlich das gefunden, was ich für die Unterstützung meines Klangideals gesucht habe. Die Ausbildung habe ich mit Auszeichnung abgeschlossen und sie durch Kurse und Hospitiationen bei Christiane Hrasky und Yuval Weinberg erweitert.
Während der Ausbildung in Dinkelsbühl wurde ich auch im Dirigat von Streichorchestern geschult (Verena Sennekamp) und habe Unterricht im Rezitativ- und Oratoriendirigat erhalten (Teile aus Haydns "Schöpfung" und Fauré "Requiem" ganz mit Chor und Orchester bei Uwe Münch.)

Ich habe eine weitere Ausbildung zur Theaterpädagogin absolviert, die es mir ermöglicht hat mit Kindern ästhetisch hochwertige Musicaleinstudierungen anzuleiten. Eine Übertragung auf die Chorarbeit auch mit Erwachsenen wäre mir eine große Freude.

Aktiv bei:
Im Moment baue ich den Kinder- und Seniorenchor der Musikschule Dreiländereck/Weißwasser auf und freue mich über weitere Betätigung in meiner neuen Wahlheimat in der Lausitz und Umgebung.
Ich bin Mitgleid im Deutschen Tonkünstlerverband, Brandenburg und im CED.

Referenzen:
*Schulchor des Gymnasiums Bernhardinum, Fürstenwalde
*inklusiver Chor der L´Arche Community Canterbury, Kent, England
*Kinderchor der GTS Drispenstedt, Hildesheim
*Kirchenchor Röckingen


Besondere Leistungen:
* Gründung und Leitung eines inklusiven Chores für Menschen mit und ohne Behinderung
* Einstudierungsassistenz bei Uwe Münch im Rahmen der Berufsfachschule für Musik

Mitglied von:
Fachverbänden







[nach oben]